• Il Monrealese

     

    Dieses Modell ist mein „frühbarockes Liebingskind“, welches aus der Lust heraus geboren wurde, ein auf einem Gemälde gezeigtes Bogenmodell so nachzuempfinden, dass es überzeugt und Spaß macht.

     

    „Il Monrealese“, eigentlich Pietro Novelli (1603-1647) malte dieses Bild das den  musikalischen  Wettstreit zwischen Apollo und Marsyas zeigt.

     

    Die Größenverhältnisse sind nach den Proportionen des Bogens auf dem Gemälde ermittelt. Die Materialwahl (geschwärztes Lärchenholz oder Eibenholz für Stange, Elfenbein für die Kappen und Rosenholz für den Frosch) ist durch reale Vorbilder geprägt, wobei natürlich keine Angaben auf dem Gemälde zu finden sind.

     

    Ich baue Versionen die nicht dunkel lackiert sind und bei denen nur heimische Materialien ohne Knochen und Tropenholz verwendet werden.

     

    Über die letzten Jahre hinweg hat sich dieses Modell sehr bewährt und wird u.a. von Profimusikern in Deutschland, Österreich und der Schweiz gespielt.

    Frühbarockbogen für Violine / Viola bzw. Diskant- oder Altgambe

    900,00 €Preis
    Violine / Diskantgambe , Viola / Altgambe
    Materialwahl für Frosch und Kappen
    • Violine

      Gewicht: von ... bis ... 35g - 40g
      Stangenlänge: 59cm - 61cm
      Stangenmaterial: Lärchenholz

      Viola

      Gewicht: von ... bis ... 40g - 44g
      Stangenlänge: 62cm - 66cm
      Stangenmaterial: Lärchenholz
    • Die hier gezeigten Bögen sind leider nicht verfügbar, da sie bereits mit wissenden Händen Gutes tun. 

       

      Ich darf Sie einladen, in unserem Shop die Liste der direkt verfügbaren Bögen durchzusehen oder mich über unser Kontaktformular zu kontaktieren. 

       

      Bitte beachten Sie auch das Mietkaufangebot das diverse Vorteile bietet.

       

      Übrigens: Von einigen Modellen habe ich unverkäufliche Muster die ich zur Ansicht zusenden kann. Sie dienen dann als Gesprächsgrundlage auf dem Weg zu Ihrem optimalen Bogen, den ich sehr gerne für Sie persönlich herstelle. 

       

      Bei Bestellung ist mir Kundenzufriedenheit sehr wichtig.Eine Anzahlung von ca. 1/3 des Kaufpreises ermöglicht die zügige Bearbeitung des Auftrages.Die Restzahlung erfolgt nach Zufriedenstellung. Sollte, wider Erwarten,die Ware nicht gefallen, kann die Anzahlung bis auf eine Bearbeitungsgebühr von 100,– Euro rückerstattet werden.Die Umstände der Bestellung und Anzahlung obliegen persönlicher Absprache.

       

      Ich freue mich auf unseren Austausch, Ihr

      Hagen Schiffler-Lustig

    Bogenbau-Logo Schiffler.png

    Geigenbau Schiffler, Marienplatz 14, 83410 Laufen, Deutschland

    Tel.: +49 8682 955 199 bzw. +43 699 12 60 55 44 • info@barockbogen.de • Impressum

    • Facebook