"Klassikbögen aus heimischen Hölzern? Die gibt es doch gar nicht..." 

 

Es gibt sie doch! Eine meine ersten Begegnungen mit Musikern der "Alten Musik-Szene" in Wien war Hiro Kurosaki, damals Professor für Barockgeige dort und dessen originaler Klassikbogen war bzw. ist aus äußerst fein gewachsenem, schweren Lärchenholz. Zusammen mit dem von mir so getauften "Mozartbogen" hat er mein Herz für die Verwendung heimischer Hölzer geöffnet.

 

Die Kombination von Leichtigkeit mit sehr sprechendem Klang und einer wunderbaren Artikulationsfähigkeit bringt so manch einen Musiker ins Schwärmen. Eiin besonderes Erlebnis.   

Klassikbogen aus Lärchenholz für Violine / Viola

1.350,00 €Preis
  •  

    Violine

    Gewicht: von ... bis ... 54g - 57g
    Stangenlänge: 70,5 cm
    Stangenmaterial: Schlangenholz

     

    Viola

    Gewicht: von ... bis ... 58g - 60g
    Stangenlänge: 71,5 cm
    Stangenmaterial: Schlangenholz
  • In unserem Shop... 

    finden Sie die direkt verfügbaren Bögen.

     

    Von einigen Modellen habe ich unverkäufliche Muster die ich zur Ansicht zusenden kann. Sie dienen dann als Gesprächsgrundlage auf dem Weg zu Ihrem optimalen Bogen, den ich gerne für Sie persönlich herstelle.

     

    Bei Bestellung ist mir Kundenzufriedenheit sehr wichtig. Eine Anzahlung von ca. 1/3 des Kaufpreises ermöglicht die zügige Bearbeitung des Auftrages. Die Restzahlung erfolgt nach Zufriedenstellung.

     

    Sollte, wider Erwarten, die Ware nicht gefallen, kann die Anzahlung bis auf eine Bearbeitungsgebühr von 100,– Euro rückerstattet werden. Die Umstände der Bestellung und Anzahlung obliegen persönlicher Absprache.

     

    Bitte beachten Sie auch das 

    Mietkauf- und das Finanzierungsangebot

    "Ein Bogen - ein Jahr" das diverse Vorteile bietet.

     

    Ich freue mich auf unseren Austausch, Ihr

    Hagen Schiffler-Lustig

     

    Bitte teilen Sie diese Seite via...

Bogenbau-Logo Schiffler.png